Raab Kurz

Neo-Außenminister

Stefan Raab spottet über Sebastian Kurz

Bei "TV Total" zog der Entertainer über den ÖVP-Politiker her.

Seit Montag ist Sebastian Kurz (ÖVP) als Außenminister Österreichs in Amt und Würden. Grund genug für Entertainer Stefan Raab ihn in seiner Show "TV Total" ins Visier zu nehmen.

"Der jüngste Außenminister Europas, 12 Jahre alt", stellte Raab Kurz vor. "Nein, der ist immerhin schon 27, das spricht für Lebenserfahrung. Als er gefragt wurde, ob er das Amt annimmt, hat er gesagt 'Yolo'. Und er möchte auch nicht Bundesaußenminister genannt werden, sondern möchte einfach der Außen-Babo genannt werden, das hat er sich doch erbeten. Er ist von der Österreichischen Skilehrer-Partei - sieht zumindest so aus. Seine Antrittsrede macht er in Disneyland. Schon tragisch oder, dass Guido Westerwelle den nicht mehr kennenlernt in seiner Amtszeit."

58 Sekunden dauerte der Spott Raabs und sorgte für zahlreiche Lacher auf Kosten von Sebastian Kurz.

Kurz ist Außenminister - Reaktionen 1/8
BILD
27-Jähriger ist neuer Ösi-Außenminister
Das Gesicht Österreichs im Ausland ist künftig ein 27-jähriger Wiener. Sebastian Kurz, bisher Integrationsstaatssekretär, ist der jüngste Außenminister, den die Alpenrepublik je hatte.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten