Steuerreform: Experten 
rechnen mit
 Spar-Variante

Unklarheit über Finanzierung

Steuerreform: Experten 
rechnen mit
 Spar-Variante

Die Expertenkommission sieht Schwierigkeiten bei der Finanzierung.

SPÖ und ÖVP wollen am 17. Dezember ihre Verhandlungen über die Steuerreform beginnen. Als Grundlage sind die Berechnungen der Expertenkommission zum Thema gedacht, doch diese könnten die Koalition in Bedrängnis bringen. Denn die Berechnungen haben ordentliche Finanzierungslücken offenbart.

Der Abschlussbericht beziffert, wie teuer welche Varianten an Tarifsenkungen sind und was die Streichung von Ausnahmen bringen kann. Das Ergebnis ist vom Zielvolumen der Steuerreform von fünf Milliarden Euro weit weg – und die Experten haben zur Sicherheit auch eine Sparvariante gerechnet. Diese würde nur 3,5 Milliarden Euro schwer sein.

Finanzierung
Das ist Wasser auf den Mühlen der SPÖ – diese fordert ja eine Reichensteuer, um die Steuerentlastung finanzieren zu können.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten