HC Strache

Nobles Ambiente

Strache hat ein Palais

Artikel teilen

Strache bezog mondänes Palais am Minoritenplatz – auch sein Team steht fest.

Nach dem obligaten Gassigehen mit Hundedame „Odi“ machten sich die Straches am Montagmorgen auf den Weg nach Wien.

  • 10.30 Uhr: Kaffee mit Kurz. Strache, seine Ehefrau Philippa sowie die anderen ­Minister treffen den neuen Kanzler im Außenamt, es gibt Kaffee. Danach geht man zur Angelobung in die Hofburg.

  • 11 Uhr: Angelobung. Mehr als eine Stunde dauert das Zeremoniell im Maria-Theresien-Zimmer – inklusive Sektempfang bei Bundespräsidenten Van der Bellen.

  • 13 Uhr: Kanzleramt. Offizielles Gruppenfoto der neuen Bundesregierung.

  • 14 Uhr: Büroübergabe. Strache zieht hochoffiziell in 
das Palais Dietrichstein ein, dort saß zuletzt Thomas Drozda. Strache amtiert in dem prächtigen Palais gleich hinter dem Kanzleramt. Einziger Wermutstropfen: „Bis auf die Möbel und das Klo­papier hat man nichts da gelassen – ein bissel verbrannte Erde ist das schon“, verrät ein FPÖler.

  • 15 Uhr: Erste Sitzung. Das Team Straches steht auch schon fest: Kabinettschef wird Robert Weinert. Er war seinerzeit im blau-orangen Sozialressort. Sprecher Straches bleiben auch künftig Karl-Heinz Grünsteidl und Martin Glier.

(gü)

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo