korruption_251174a

Wien

Transparenz-Ranking: Österreich ist Letzter

Die Informationsfreiheit wurde in 95 Nationen geprüft. Österreich hat Aufholbedarf.

Wie wird Steuergeld verwendet, wie Aufträge vergeben? Wie leicht Bürger an solche Informationen kommen, misst das Transparenz-Ranking der spanischen NGO „Acces Info Europe“ unter 95 Nationen. Österreich belegte dabei heuer nur den Letzten Platz und erreichte lediglich 39 von 150 möglichen Punkten.

Am besten schnitten Serbien, Indien und Slowenien ab. Selbst Länder wie Usbekistan liegen vor uns. Die Abschaffung des Amtgeheimnis ist derzeit Thema in den Regierungsverhandlungen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten