Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Wirbel um Wiener Landtag

Sarah Wiener-Rede mit Verdauungsübungen

Eine ungewöhnliche Aktion lieferte doe Grüne EU-Abgeordnete Sarah Wiener im Wiener Landtag. Die FPÖ zeigt sich empört.

Kuriose Szenen am Dienstag im Wiener Landtag. Die Grüne EU-Abgeordnete Sarah Wiener unterbrach ihre Rede für Dehnübungen. "Die grüne EU-Abgeordnete Sarah Wiener unterbricht ihre Rede in der Europadebatte des Wiener Landtages für Atem- und Verdauungsübungen", ätzt der FPÖ-Abgeordnete Leo Kohlbauer auf Twitter.

Prompt wurde auf Twitter diskutiert. Die Meinungen waren zweigeteilt. Die einen taten die Aktion als "Unsinn" ab, die anderen konnten die Aufregung darüber nicht verstehen. "Ich glaube es handelt sich um den Exorzismus, den sich die FPÖ gewünscht hat. Gebracht hat es wahrscheinlich nichts", schreibt ein User. "Besser als der Dünnpfiff und heiße Luft die Andere verbreiten!", schreibt ein anderer.

Von Seiten der Grünen hieß es, dass die Übungen passend zum Thema waren. Es ging um Körper und Geist. Dazu hätte es gut gepasst, auch einmal durchzuatmen. Die FPÖ habe aber eher Unruhe verbreitet.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten