Kann die FPÖ am 29. September Platz 2 schaffen?

Das sagt Österreich

Kann die FPÖ am 29. September Platz 2 schaffen?

Es ist eigentlich unglaublich: Vor nicht einmal vier Monaten ist die Ibiza-Bombe geplatzt – dennoch liegt die FPÖ in Umfragen seit Monaten konstant bei 19–20 %. Was in (fast) jedem anderen Land dieser Welt undenkbar wäre, ist in Österreich scheinbar völlig normal. Da fallen so „Kleinigkeiten“ wie der Auftritt von Ursula Stenzel bei einer Veranstaltung der Identitären auch nicht mehr ins Gewicht. Das Motto der FPÖ-Wähler dürfte sein: „Is eh scho wurscht.“
 
Die Wahrheit ist: Diese 19 % sind mittlerweile der harte Kern der FPÖ-Wähler, die die Nase von den anderen Parteien so voll haben, dass sie scheinbar kein blauer Skandal mehr schockieren kann.
 
Die entscheidende Frage ist: Ist die Bekenner-Quote aufgrund des Ibiza-Videos bei den moderateren FPÖ-Sympathisanten – so wie einst in den 90er-Jahren unter Haider – aufgrund des Ibiza-Skandals jetzt wieder niedriger? Dann würden die Blauen in Wahrheit besser liegen als in den Umfragen. Die guten Persönlichkeitswerte von Norbert Hofer (er liegt über seinem Parteiwert und vor SPÖ-Spitzenkandidatin Rendi-Wagner) deuten darauf hin.
 
Das heißt: Der Kampf um Platz 2 zwischen SPÖ und FPÖ wird knapper als viele denken. Für die SPÖ hängt jetzt alles an Wien. Kommt sie in der Hauptstadt über 30 %, ist Platz 2 gerettet. Wenn nicht, dann droht am 29. September ein blaues Beben. Und dann ist auch Türkis-Blau nicht mehr ausgeschlossen.
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten