Ausgezeichnet

Ausgezeichnet

1 / 2

Die 50 besten Restaurants der Welt

Das Kopenhagener Restaurant "Noma" ist neuer Spitzenreiter auf der Top-Liste der internationalen Feinschmecker-Restaurants. Der dänische Koch René Redzepi wurde am Montag in London von einer internationalen Jury auf Platz 1 der Rangliste 2010 des Londoner "Restaurant Magazine" gesetzt. Er verdrängte den spanischen Meisterkoch Ferran Adrià ("El Bulli"), der die Liste der 50 Top-Restaurants vier Jahre lang angeführt hatte. Das Wiener "Steirereck" verbesserte sich um neun Plätze auf Rang 21.

Witzigmann geehrt
Auf Platz drei der Liste steht "The Fat Duck" des Engländers Heston Blumenthal vor dem spanischen "El Celler de Can Roca". Erst auf Platz elf der stark angelsächsisch geprägten Liste steht das erste französische Restaurant, das "Chateaubriand" in Paris. Der österreichische Koch Eckart Witzigmann wurde bei der Vergabe der Preise in London für sein Lebenswerk geehrt.

International stark beachtet
Die Rangliste "Die 50 weltbesten Restaurants" wird international stark beachtet. Sie würdigt weniger die Küchenqualität als vielmehr das internationale Image der Restaurants. Es entscheiden 26 regionale Jurys aus aller Welt, denen rund 800 Köche, Journalisten und Fachleute angehören.

Kreative Küche
Das "Noma" ist in den letzten Jahren durch eine kreative nordische Küche in den Vordergrund gerückt. Redzepi verwendet fast nur Produkte aus Skandinavien und bietet raffinierte Gemüse- und Getreidekreationen. Er kocht Langustinen mit Seegras und Austernemulsion oder bereitet das Fleisch des grönländischen Moschusochsen mit Milchhaut und Trüffelschaum.

Für die Küchenszene bietet sein Konzept eine Alternative zu der spanischen Molekularküche mit ihren avantgardistischen Techniken. Ihr wichtigster Vertreter Ferran Adrià hatte vor einem Monat überraschend angekündigt, sein Restaurant an der Costa Brava von 2012 an für zwei Jahre zu schließen. Von 2014 an soll das Restaurant eine Stiftung werden und als gastronomisches Ideenzentrum weiterarbeiten.

Das Ranking

1. Noma, Dänemark
2. El Bulli, Spanien
3. The Fat Duck, Großbritannien
4. El Celler de Can Roca, Spanien
5. Mugaritz, Spanien
6. Osteria Francescana, Italien
7. Alinea, USA
8. Daniel, USA
9. Arzak, Spanien
10. Per Se, USA
11. Le Chateaubriand, Frankreich
12. La Colombe, Südafrika
13. Pierre Gagnaire, Frankreich
14. L'Hotel de Ville - Philippe Rochat, Schweiz
15. Le Bernardin, USA
16. L'Astrance, Frankreich
17. Hof Van Cleve, Belgien
18. D.O.M., Brasilien
19. Oud Sluis, Holland
20. Le Calendre, Italien
21. Steirereck, Österreich
22. Vendome, Deutschland
23. Chef Dominique, Finnland
24. Les Creations de Narisawa, Japan
25. Mathias Dahlgren, Schweden
26. Momofuku Ssam Bar, USA
27. Quay, Australien
28. Iggy's, Singapur
29. L'Atelier de Joel Robuchon, Frankreich
30. New Entry Schloss Schauenstein, Schweiz
31. Le Quartier Francais, Südafrika
32. The French Laundry, USA
33. Martin Berasategui, Spanien
34. New Entry Aqua, Großbritannien
35. Combal Zero, Italien
36. Dal Pescatore, Italien
37. New Entry De Librije, Niederlande
38. Tetsuya's, Australien
39. New Entry Jaan Par Andre, Singapur
40. New Entry Il Canto, Italien
41. Alain Ducasse Au Plaza Athenee, Frankreich
42. Oaxen Krog, Schweden
43. Down 29 St John, Großbritannien
44. La Maison Troisgros, Frankreich
45. wd~50, USA
46. New Entry Biko, Mexiko
47. Die Schwarzwaldstube, Deutschland
48. Nihonryori RyuGin, Japan
49. Hibiscus, Großbritannien
50. Eleven Madison Park, USA

Mehr Infos: www.theworlds50best.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum