Experten-Tipps: So haben Sie einen angenehmen Flug

Experten-Tipps: So haben Sie einen angenehmen Flug

Viele kennen es. Probleme bei der Abflug- oder Ankunftszeit, durchgeschüttelt werden oder Frieren im Flieger. Nun haben Piloten Tipps parat, um die Zeit im Flugzeug so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wer angenehm reisen möchte, der sollte sich einen Flug suchen, der morgens fliegt. Die Luft, so Piloten, sei zu dieser Zeit am besten, da sich der Boden erst im Lauf des Tages erwärmt. Das kann tagsüber zu starken Winden oder Gewitter führen.

Passagiere, die es nicht ertragen, durchgeschüttelt zu werden, sollten Sitzplätze in der Nähe der Tragflächen buchen. Das Flugzeug wackelt in dieser Gegend am wenigsten.

Wem im Flieger dauernd kalt ist, der sollte darauf achten, dass er hinten sitzt. Im Flugzeug strömt nämlich die kalte Luft von vorne nach hinten.

Auch verspätete Flugzeuge können es schaffen, pünktlich zu landen, da – den wenigsten Personen bekannt - Airlines immer einen Puffer haben, sodass sie auch bei Verspätungen noch die Chance haben, pünktlich anzukommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum