Hotel bietet Dessert für 14.500 Dollar an

Sri Lanka

Hotel bietet Dessert für 14.500 Dollar an

In Sri Lanka gibt es nach Angaben eines Hotels das teuerste Dessert der Welt: 14.500 Dollar verlange das Fortress Hotel in Koggala für seine Zabaione-Creme, sagte Hotelmanager Axel Jarosch. "Bis jetzt hat sie noch keiner bestellt. Mit etwas Glück werden wir bis Jahresende aber ein bis zwei Desserts verkaufen."

dessert_rts © rts
(c)rts So lecker sieht es gar nicht aus, oder?

Aufnahme in Guinness-Buch
Die Zabaione sei so teuer, weil sie mit goldenen und silbernen Blättern und einem Aquamarin verziert sei. Der Aquamarin habe 80 Karat, sei so groß wie die Vertiefung eines Suppenlöffels - und habe damit allein schon einen Wert von 14.000 Dollar. Das Hotel bemüht sich dem Manager zufolge um eine Aufnahme ins Guinness-Buch der Rekorde.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum