"Funtasy Island"

"Funtasy Island"

"Funtasy Island"

1 / 3

Magische Insel wird Touristen-Hotspot

16 Kilometer von der Metropole Singapur entfernt soll das größte Öko-Resort der Welt entstehen. Auf den indonesischen Riau-Inseln werden auf 328 Hektar Hotels, Wohnungen, ein ökologischer Themenpark, Wassersport-Anlagen und vieles mehr gebaut. Das Besondere: rund um den Mega-Komplex von "Funtasy Island" bleibt die unberührte Natur erhalten.

Touristen aus aller Welt sollen sich auf "Funtasy Island" erholen, aber auch Superreiche können sich auch dauerhaft in einer der Villen niederlassen. Nur 20 Minuten braucht man mit einer Fähre von Singapur, um das Erholungsparadies zu erreichen.

Allerdings ist das Öko-Resort nicht nur für die oberen Zehntausend, denn es locken relativ niedrige Preise. Wohnungen und kleinere Villen bekommt man schon ab circa 226.000 Euro, der Quadratmeterpreis liegt bei durchschnittlich 4.000 Euro. Im Vergleich dazu: in Singapur kann der Quadratmeter schonmal bis zu 25.000 Euro kosten.

Wann "Funtasy Island" seine Pforten öffnet, ist derzeit noch nicht klar, die für diesen Herbst geplante Eröffnung wurde um ein Jahr verschoben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum