Wien ist sicherstes Ziel für Städtetrips

Umfrage zeigt

Wien ist sicherstes Ziel für Städtetrips

Zumindest ein Viertel aller Österreicher macht ab und zu eine Städtereise. Das hat eine aktuelle Studie der Allianz ergeben, die vor allem den Sicherheitsaspekt untersucht.

110510_Weltstaedte_Sicherhe.jpg

Moskau gefährlich
Demnach küren die Österreicher unter allen Weltstädten ihre eigene Hauptstadt mit 92 Prozent als den „­Sicherheitschampion“ schlechthin. Berlin landet mit 75 Prozent auf Platz 2 und London mit 66 Prozent auf Platz 3. Im Mittelfeld liegen Amsterdam (61 Prozent), Barcelona (54 Prozent), Rom (52 Prozent) und Prag (48 Prozent). New York hingegen wird als eher riskant eingestuft. Nur 28 Prozent der befragten Urlauber fühlen sich dort ­sicher. Als gefährlichstes Ziel für einen Städtetrip gilt mit gerade einmal 14 Prozent die russische Hauptstadt Moskau.

Übrigens: Jeder fünfte Städtereisende wurde schon einmal bestohlen.

Hier finden Sie die besten Städtereisen!

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum