Kuschelhotels

Kuschelhotels

1 / 2

Winterurlaub für Verliebte

Winter wohin man blickt. Schnee und Eis funkeln im Sonnenlicht und verwandeln die Landschaft in eine romantische Winterwelt. Winterkuscheln in Österreich bietet alles was sich Erholungssuchende nur wünschen können. Verschneite Tiroler Bergwelten mit herrlichen Skigebieten, die heitere Hügellandschaft der Voralpen zum Langlaufen und Rodeln, romantisch gelegene Seen im Salzkammergut für beschauliche Spaziergänge, Österreich begeistert mit landschaftlicher Vielfalt und vielen Möglichkeiten aktiver Zweisamkeit und Nähe.

"Und wenn es Abend wird, lockt das heimelige Ambiente der Kuschelhotels mit Wellness- und Wohlfühlangeboten zum Entspannen und einem intimen Candlelight Dinner für einen zärtlichen Tagesausklang zu zweit", meint Friedrich Hirsch, Obmann der Austria Kuschelhotels.

Hier lässt es sich gut kuscheln:
Verwöhnhotel Goies **** - Ladis / Tirol

Winterurlaub in Tirol - das heißt zauberhaft verschneite Landschaft, unvergleichliche Skierlebnisse, Skifahren, Snowboarden, Langlaufen, in schneesicheren und abwechslungsreichen Lagen, das heißt behagliches Ambiente, genüssliche Stunden vor dem offenen Kamin und entspannende Wellness-Angebote. Winterurlaub für Verliebte, das ist das einzigartige Angebot des Verwöhnhotel Goies in Ladis. Hier ist alles auf Pärchen ausgerichtet. In den Traumsuiten lässt es sich wunderbar kuscheln und im Romantikbad kann man gemeinsam die Seele baumeln lassen, - beste Voraussetzungen für einen sinnlichen Kuschelurlaub zu Zweit.
Mehr Infos: www.goies.at

Hotel Alpenblick **** - Hippach / Tirol
Aktiv im Winter - Das Alpenblick eignet sich hervorragend als Ausgangspunkt für leidenschaftliche Schisafaris par excellence. 5 große Schigebiete sind innerhalb von 10 Minuten erreichbar, darunter die Zillertal-Arena, die sich bis Salzburg erstreckt und natürlich das Hausschigebiet "Schizillertal 3000" (Hippach, Mayrhofen, Finkenberg & Tux), das größte von allen. Der Gratis-Schibus, der vor der Haustür hält, bringt die Gäste in 5 Minuten direkt zur Talstation. Auch das Loipennetz kann sich sehen lassen!

Und wer´s romantisch haben möchte, genießt einen Pferdeschlittenausflug um Hippach, und abends geht´s zur längsten beleuchteten Nachtrodelbahn (7km) am Gerlosstein.
Mehr Infos: www.hotel-alpenblick.at

Maiers Kuschelhotel Loipersdorf ****/ Steiermark
Kuscheln only! - In Maiers Kuschelhotel Loipersdorf, dem angesagten Hot Spot in der steirischen Thermenregion, genießen Verliebte in ungestörter Atmosphäre kuschelige Stunden zu Zweit. Edles Ambiente gepaart mit Luxus und Erotik, romantisch und stylisch zugleich, entführt aus dem Alltag. Die luxuriösen Love Suiten im edlen italienischen Design mit Jacuzzi Whirlpool, Sauna, Kamin, Flat-TV, Kamera/DVD lassen keine Wünsche offen - jede der Love-Suiten bietet ein Höchstmaß an Klasse und Geschmack. Für die Entspannung stehen Jungle-Spa mit finnischer Sauna, Dampfbad, Soleum mit Himalaya Salzbeduftung, Silence-Room und unser Jungle-Ruheraum kostenfrei zur Verfügung. Und wer in trauter Zweisamkeit das Zimmer nicht verlassen möchte, kann sich die kulinarischen Köstlichkeiten wie das Kuschelfrühstück in den Federn und eines der beliebten "Love-Dinners for 2" aufs Zimmer bringen lassen.
Mehr Infos: www.maiers.at

Hotel Trattlerhof **** - Bad Kleinkirchheim / Kärnten
Winterurlaub im Hotel Trattlerhof ist die perfekte Kombination aus Erholung und Wintererlebnis. Der Winter in den Nockbergen und in Bad Kleinkirchheim gehört seit Jahrzehnten zu den internationalen Top Destinationen. Dies ist dem unvergleichlichen Zauber der Winterlandschaft mit ihren vielfältigen Möglichkeiten zu danken. Über 60 km Wanderwege, rund 100 km bestens präparierte Pisten, beleuchtete Rodelbahnen, gesellige Eisstockbahnen, märchenhafte Loipen, warten auf aktive Urlauber. Und für alpine Wintersportler das wichtigste Argument: Das Hotel Trattlerhof ist nur 130 Meter von den Skiliften entfernt!
Mehr Infos: www.trattlerhof.at

Alpenhotel Heimspitze**** - Gargellen / Montafon / Vorarlberg
Direkt vor der Haustüre beginnen und enden sie, die weiten weißen Hänge von Gargellen, dem höchstgelegenen Wintersportort im Montafon. Winterspass pur, Erholung und Genuss für alle Sinne ist im Alpenhotel Heimspitze garantiert Zur Einstimmung auf die romantischen Tage gibt`s ein Glas Champagner. Der herzliche Charme, gelebte Gastfreundschaft, liebevoll zubereitete Gourmetmenüs gepaart mit der atemberaubenden Schönheit der winterlichen Bergkulisse im malerischen Örtchen erzeugen einen heimeligen Wohlfühlcharakter und machen Ihren Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis. Die Zimmer und Suiten sind sehr individuell gestaltet und verbinden Tradition und Erdverbundenheit mit zeitloser Eleganz und Lifestyle. Umgeben von einem riesigen Privatareal bietet das gemütliche Haus im Winter Ski fahren bis vor die Haustür Winterwandern auf gut präparierten Wegen, Eisstockschießen und zum Relaxen die wärmende Nachmittagssonne beim hauseigenen Schöpfli.
Mehr Infos: www.heimspitze.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Tui-Chef: In diesen Ländern können wir urlauben
Mallorca als Top-Ziel Tui-Chef: In diesen Ländern können wir urlauben
 Der Touristiker zeigt sich optimistisch und meint, dass viele Länder auf den Sommertourismus vorbereitet seien. Voraussetzung sei aber stets die Grenzöffnung. 1
Reisekrach mit Deutschland: Ringen um Sommerurlaub
Die wichtigsten Fragen & Antworten Reisekrach mit Deutschland: Ringen um Sommerurlaub
Die Deutschen streben sich noch gegen eine Grenzöffnung. In der Zwischenzeit sind die heimischen Touristiker für Gäste bereit - vor allem aus Österreich. 2
Grünes Licht für Urlaub in Österreich
Die neuen Corona-Regeln in Hotels Grünes Licht für Urlaub in Österreich
Mit wöchentlichen Tests der Tourismus-Mitarbeiter will die ­Regierung Gäste ködern. 3
Slowenien attackiert Österreich: Streit um die Grenzöffnung
Buhlen um Austro-Touristen Slowenien attackiert Österreich: Streit um die Grenzöffnung
Für die Urlaubsländer geht es um Milliarden. Mit aller Kraft kämpfen sie um Austro-Touristen. 4
Italien öffnet heute erste Adria-Strände
Rom kritisiert Reisebeschränkungen Italien öffnet heute erste Adria-Strände
Rimini und Riccione starten heute Badesaison. Wer hinwill, muss bei Rückkehr in Quarantäne. 5
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum