Der Europa-Park im Sommer 2018

Highlights

Der Europa-Park im Sommer 2018

Über 100 Shows und Attraktionen bietet der Europa-Park in Baden-Württemberg zur Hauptsaison. Ob Achterbahn, Akrobatik-Theater, Konzertbühne oder die Hotelerie und Gastronomie – nirgendwo findet man so viel Unterhaltung auf einem Fleck. Eine der Hauptattraktionen heuer ist der neugestaltete Französische Themenbereich. Außerdem hebt vom 2. bis 10. Juni wieder der Europa-Park Zeppelin vom Flughafen Lahr ab.

Europa-Park © europapark.de

La France

Nach aufwändigem Umbau und Modernisierungen kann sich der Französische Themenbereich mitsamt seinen Attraktionen wieder sehen lassen. Das legendäre Pariser Varieté-Theaters "Moulin Rouge" wurde originalgetreu nachgebaut und ist von außen betrachtet ein echter Hingucker. Im Inneren umso mehr. Dort wird ein Show-Programm à la Burlesque geboten, das ganz und gar nicht schlüpfrig ist und viel Glamour versprüht.

Europa-Park © europapark.de

Wer noch mehr Stimulation für die Sinne im Themenbereich Frankreich sucht, kommt beim Achterbahnvergnügen voll auf seine Kosten. Zur Wahl stehen eine Tour mit dem "Eurosat – CanCan Coaster" oder ein futuristischer Trip mit "Eurosat Coastiality". Auf dem schwimmenden Bistro-Boot "Liberté" geht es gemächlicher zu, denn dort wird für das leibliche Wohl gesorgt.

Showprogramm

Der Europa-Park trumpft in jeder Beziehung mit Superlativen auf. Das Showprogramm auf allen Bühnenflächen ist beinahe so umfangreich, wie ein Tag Stunden zählt. Im Eisstadion (Griechischer Themenbereich) wird die neue Show "Paddington on Ice – The Marmalade Mission" vorgeführt, im Schatten der Spanischen Arena steht das Stück "Der schwarze Prinz" am Programm und im kühlen „Europa-Park Teatro“ wird die bewegende Geschichte über die Entdeckung von „Rulantica“ gezeigt. Was alle Show-Acts gemeinsam haben, sind angenehm geregelte Temperaturzonen, die niemanden so schnell ins Schwitzen bringen werden, auch wenn es draußen noch so heiß ist.

Europa-Park © europapark.de

Sommer-Highlights

Wie bereits oben erwähnt, gibt es in der ersten Juni-Woche die Möglichkeit, mit dem Zeppelin eine Luftfahrt zu unternehmen und das riesige Areal, auf dem der Europa-Park beheimatet ist, von oben zu betrachten. Alle "Betrachter" des Fußballgeschehens verpassen übrigens auch nichts, wenn sie den Europa-Park besuchen kommen. Jedes WM-Spiel wird vom 14. Juni bis 15. Juli beim Public Viewing im Innenhof des Erlebnishotels "Colosseo" gezeigt. Für gute Stimmung sorgen die fröhlichen Mitarbeiter des Freizeitparks.

Europa-Park © europapark.de

Am 21. Juli macht der Europa-Park die Nacht zum Tag: Bei der Sommernachtsparty werden bis 24 Uhr Live-Acts, ein Steampunk Markt sowie Shows geboten. Die Achterbahn bleibt auch geöffnet. Höhepunkt des Abends wird ein Feuerwerk sein. Das "African Food Festival" gibt es vom 28. Juli bis 19. August. Und am 4. August strömen tausende Fans in Deutschlands größten Freizeitpark zum "Music@Park". Am 8. und 9. September sind angesagte Graffiti-Künstler vor Ort und zeigen, was sie drauf haben.

Hotels am Gelände

Fünf parkeigene Erlebnishotels können den Besuch im größtem Freizeitpark Europas zu einem runden Erlebnis machen. Weil man das riesige Angebot an einem einzigen Tag sowieso nicht bewältigen kann, macht ein längerer Aufenthalt – gerade für Besucher aus Österreich – viel mehr Sinn. Warum also nicht gleich direkt dort übernachten? In allen 4-Sterne Erlebnishotels können Gäste in detailgetreuem Ambiente wohnen und hohen Komfort genießen. Zudem dürfen sich Hotelbesucher im Rahmen ihres Aufenthaltes am Morgen über einen verfrühten Parkeintritt und andere Vorteile freuen.

Der Europa-Park ist in der Sommersaison 2018 vom 24. März bis zum 4. November täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Informationen unter www.europapark.de

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 4
Herbst in Tirol
Es geht Bergauf Herbst in Tirol
Das ist Herbst in Tirol: Bunte Blätter, Alpensonne und traumhafte Natur. Zeit für einen Aktivurlaub in Tirol. 1
Herrliche Herbsttage in Graz
Der ReiseLust City Tipp Herrliche Herbsttage in Graz
Der Herbst ist bestens geeignet, um die schönen Städte Österreichs, wie zum Beispiel Graz, zu erkunden. 2
Steirische Ski-Saison startet am Dachstein
  Steirische Ski-Saison startet am Dachstein
Skibetrieb am Dachsteingletscher ab 16. Oktober. 3
Aprés Ski im Private Spa, statt in überfüllten Skihütten
Safe Holidays im Chalet: Aprés Ski im Private Spa, statt in überfüllten Skihütten
Wer sich – insbesondere nach den letzten Monaten – einen lang ersehnten Tapetenwechsel in Österreich gönnen möchte, ist mit einem Urlaub in einer Ferienwohnung oder in einem Chalet gut beraten. 4