Genusswege durch Salzburg

Spezialitäten

Genusswege durch Salzburg

Österreich rühmt sich zurecht, der Feinkostladen Europas zu sein. Die regionalen kulinarischen Spezialitäten Salzburgs können Genießer in diesem Sommer auf sieben unterschiedlichen Touren entdecken. Unter der Schirmherrschaft von „Jahrhundertkoch“ Eckart Witzigmann wurde der österreichweit unvergleichlich hohen Dichte an Restaurants, Almen, Lebensmittelproduzenten und Genussmöglichkeiten Rechnung getragen und sieben Top-Touren zusammengestellt. 65 Hauben-Restaurants, 13 Betriebe mit Michelin-Sternen, 21 Almen und Bauernhöfe, 14 Konditoreien, 36 ausgezeichnete Lebensmittelproduzenten und 21 originelle Gasthöfe mit regionaler Küche sorgen dabei für Genuss-Höhepunkte.

Die besten Reisen zu Bestpreisen: Hier klicken!

Tour 1 - für Feinspitze
Diese Tour ist die perfekte Abrundung eines Festspiel-Urlaubs. Von Österreichs bester Köchin Johanna Maier bis zu den Gebrüdern Obauer in Werfen führt diese Genussroute.

Tour 2 - für Fischfans
Im Flach- und im Pinzgau kommen Fans heimischer Süßwasserfische voll auf ihre Kosten.

Tour 3 - für Naschkatzen
Von der original Salzburger Mozartkugel bis zur Bio-Ziegenmilchschokolade führt dieser süße Pfad.

Tour 4 - für Bierfans
Bier- und Schnapsfreunde können sich auf zehn Brauereien und sechs Schnapsbrennereien freuen.

Tour 5 - für Käsefreaks
14 Bio-Bauern und -Sennereien präsentieren hier ihre köstlichen Almkäse.

Tour 6 - für Fleischtiger
Das Beste vom Tennegauer Berglamm und dem Pinzgauer Rind.

Tour 7 - für Hüttenfans
Entdecken Sie die schönsten Almhütten Salzburgs .

Mehr Infos: www.via-culinaria.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden