Hotel will Nacktfotos seiner Gäste

Skurril

Hotel will Nacktfotos seiner Gäste

Nacktfotos versenden ist ein neuer Trend. Fast jeder hat es schon einmal gemacht, aber würden Sie ihre Nackt-Fotos auch einem völlig Fremden schicken? Denn genau das möchte eine australische Hotelkette.

Sieben Hotels, die in Melbourne, Bendigo, Adelaide und Brisbane beheimatet sind, bieten ein "Nackt-Package" an. Wer teilnehmen möchte und zwischen dem 1. Mai und dem 15. Juni eincheckt, bekommt eine Kamera, um die Nacktfotos zu machen. Über einen verschlüsselten Link wird das intime Bild dann verschickt und ein Kunstwerk daraus erstellt. Wenn der Künstler fertig ist, wird das "Original-Bild" für immer gelöscht.

Den Machern der Aktion geht es nicht um plumpe Nacktfotos, sie wollen die Einzigartigkeit ihrer Kunden feiern, erklärt CEO Will Deague.

Wer sich nicht nackt ausziehen möchte, kann aber auch mitmachen. Wer Fotos hochlädt, die "Freiheit" symbolisieren und mit dem Hasthtag #norobe postet, kann auch an der Verlosung eines Gratis-Aufenthalts teilnehmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden