Mit Superjet in 11 Minuten nach New York

Unglaublich

Mit Superjet in 11 Minuten nach New York

Eine Reise in die USA ist derzeit noch eine langwierige Angelegenheit. Der Flieger braucht etwa 9 Flugstunden, oftmals muss man dazu auch noch mindestens einmal umsteigen. In naher Zukunft soll das Reisen nun aber grundlegend revolutioniert werden. So soll man bald schon in unglaublichen 11 Minuten von London nach New York kommen.

24 Mach
Die kanadische Firma Bombardier will das unfassbare Projekt, das den Namen „The Antipode“ trägt, verwirklichen. Dabei sollen die Superjets eine Geschwindigkeit von unglaublichen  24 Mach erreichen und dabei Platz für 10 Passagiere bieten. Die „Scramjets“ sollen dabei  eine Flughöhe von 12.000 Metern erreichen und mit einem Staustrahltriebwerk arbeiten. Damit werden keine zusätzlichen Sauerstofftanks benötigt.

Ein Problem muss aber noch gelöst werden. Bei einem solchen Flug mit 24 Mach entstehen Temperaturen von 900 Grad Celsius. Daher benötigt man äußerst hitzebeständige Materialien. Derzeit arbeite man daher zusammen mit dem US-Militär daran, dieses Problem zu lösen. Spätestens 2050, im besten Fall aber schon 2030, soll der neue Superjet dann starten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden