Neuer Sponsor der UEFA Champions League

reiselust24

Neuer Sponsor der UEFA Champions League

Artikel teilen

Turkish Airlines ist die erste Fluggesellschaft, die die UEFA Champions League sponsert.

Turkish Airlines wurde neuer, offizieller Sponsor der UEFA Champions League, einem der meistbesuchten Sportwettbewerbe der Welt. Diese prestigeträchtige Partnerschaft, die einer der bedeutendsten Sponsorenverträge in der Geschichte des türkischen Sports sein wird, ist von besonderer Bedeutung, da das Endspiel der UEFA Champions League in dieser Saison am 10. Juni 2023 im Atatürk-Olympiastadion in Istanbul stattfinden wird.

Hunderte Millionen Fans weltweit

Die Organisation der UEFA Champions League, an der Turkish Airlines als offizieller Sponsor teilnehmen wird, erreicht über 70 Sender 678 Millionen Zuschauer in 200 Ländern. Fans beteiligen sich mit 28 Millionen Engagements auch in den sozialen Medien. Im Rahmen der Vereinbarung wird die nationale Fluggesellschaft der Türkei auch Partner des UEFA-Superpokals, der Endrunde der UEFA Futsal Champions League und der Endrunde der UEFA Youth League als offizieller Sponsor sein.

Turkish Airlines als Partner des Sports

UEFA-Marketingdirektor Guy-Laurent Epstein: „Die UEFA Champions League ist der größte Klubwettbewerb der Welt, und wir freuen uns sehr, Turkish Airlines als Partner dabei zu haben. Wir teilen beide eine globale Reichweite und verbinden Fans über Kontinente hinweg.“
Turkish Airlines war die weltweit erste Fluggesellschaft, die mit der UEFA als offiziellem Airline-Sponsor für die UEFA EURO 2016 zusammenarbeitete. Die Airline realisierte auch Sponsorings mit prominenten Mannschaften wie dem FC Barcelona, Manchester United FC, Borussia Dortmund und Olympique de Marseille. Der Werbespot „The Selfie Shootout“ von Turkish Airlines mit Kobe Bryant und Lionel Messi gehört zu den meistgesehenen Werbespots aller Zeiten.
 

OE24 Logo