Pukki

Gruppe B, ab 21 Uhr LIVE

Finnland plant Wunder gegen Belgien

Belgien ist bereits durch, sonst ist in der Gruppe B für Russland, Finnland und Dänemark noch alles möglich. 

Auf dem Papier steht vor allem Dänemark als Tabellenletzter ohne Punkt kurz vor dem Aus bei der diesjährigen Fußball-EM. Trotzdem ist die Hoffnung groß und das Szenario nicht unrealistisch, dass die Dänen am letzten Vorrunden-Spieltag noch an Russland und Finnland vorbeiziehen.

Schon ein Punkt garantiert Belgien den Gruppensieg. Der Weltranglisten-Erste wird das Spiel am Montag (ab 21 Uhr im Sport24-LIVE-Ticker) gegen Finnland nutzen, um seinen zuletzt angeschlagenen Stars Spielpraxis zu geben. Kapitän Eden Hazard, Kevin de Bruyne und Axel Witsel werden in der Startelf stehen, verriet Trainer Roberto Martinez.

Hazard, der 2018 Belgiens überragender Spieler auf dem Weg zu WM-Rang drei gewesen war, ist laut Martinez wieder fast der Alte. "Lange Zeit hat sein Körper immer wieder Reaktionen gezeigt. Aber das ist jetzt vorbei. Ich sehe ihn befreit. Er ist körperlich wieder stark", sagte Martinez über seinen Star von Real Madrid, der gegen Dänemark (2:1) zuletzt gemeinsam mit De Bruyne in der Jokerrolle überzeugte. Bruder Thorgan Hazard wird gegen Finnland wegen einer Knieblessur fehlen.

"Traum ist in unseren Händen"

Der Gegner sieht "das größte Spiel der finnischen Fußball-Geschichte" auf sich zukommen, wie Teamchef Markku Kanerva sagte. Als großer Außenseiter ins Turnier gestartet, ist für den EM-Neuling nach dem 1:0-Sieg gegen Dänemark und dem 0:1 gegen Russland der Gruppensieg genauso möglich wie ein Ausscheiden auf Platz vier.

Die Spieler glauben an die Achtelfinal-Chance. "Wir haben schon vor dem Turnier gesagt, dass wir hierher gehören. Und unser Ziel bleibt weiter, das Turnier fortzusetzen. Wir haben im letzten Spiel alles dazu in der Hand", sagte der Mittelfeldspieler Rob Lod. Kanerva hielt fest: "Ein Remis reicht uns wahrscheinlich für den Aufstieg. Der große Traum ist in unseren eigenen Händen. Es ist schön, dass wir diese Chance haben."