Nur 1:1 im Hexenkessel von Budapest

Frankreich patzt gegen kämpferische Ungarn

Ungarn knöpft Frankreich sensationell Punkte ab. "Les Blues" trotz zahlreicher Chancen nur 1:1 im Hexenkessel von Budapest. Franzosen mit 4 Punkten in Gruppe F aber auf Aufstiegskurs.

Pflichtsieg gegen Ungarn? Von wegen! Weltmeister Frankreich muss sich in Budapest mit einem 1:1 begnügen und verpasst den zweiten Sieg in Gruppe F. Ungarn erobert mit 67.000 Fans im Rücken den ersten Punkt. 

Hier alle Details zum Spiel im Sport24-LIVE-Ticker

Frankreich übernimmt früh Kontrolle

Ungarn startete mit viel Tempo ins Spiel und versuchte Frankreich früh unter Druck zu setzen. Nach einer hitzigen Anfangsphase übernahm der Favorit dann aber das Ruder. 14. Minute, erste Topchance durch Benzema: Über Mbappé und Digne kam der Ball zum Real-Stürmer. Gulasci im Tor parierte gegen Benzema, genauso wie den Nachschuss von Griezmann – das hätte schon die Führung sein müssen!

Weltmeister bringt Ball nicht ins Tor

Kurz darauf hatte Mbappé das 1:0 am Kopf, setzte seinen Abschluss aber knapp rechts vorbei (17.). Wenig später war es erneut Benzema, der aus aussichtsreicher Position das Tor nicht traf: Nach Zuspiel von Mbappé verfehlte er aus elf Metern (31.). Pogba feuerte aus spitzem Winkel ans Außennetz (37.). Frankreich war drückend überlegen, brachte den Ball aber nicht ins Tor. Und Ungarn? Die Hausherren fanden kaum Entlastung, verloren früh immer wieder den Ball.

Ungarn schlägt aus dem Nichts zu

Doch plötzlich stand das Spiel Kopf. Frankreich war gedanklich schon in der Kabine, da schlug Ungarn in der Nachspielzeit zu: Nach Doppelpass mit Sallai ließ Fiola Varane stehen, zog links in den Strafraum und drückte die Kugel ins kurze Eck (45.+2) – das 1:0 für Ungarn aus dem Nichts!

Video zum Thema: 1:0! Starkes Tor für Ungarn durch Fiola

Von Schock war bei „Les Bleus“ aber keine Spur. Der Weltmeister übernahm gleich wieder das Kommando.

Griezmann gelingt nur mehr der Ausgleich

Gulasci parierte noch gegen Pogba (49.), dann hatte der eingewechselte Dembele bei einem Stangentreffer Pech (59.). Aber dann: Querpass von Mbappé, Orban wehrte genau zu Griezmann ab, der nur einschieben musste (66.) – nur mehr 1:1.

Video zum Thema: 1:1! Griezmann schießt den Ausgleich für Frankreich

Frankreich blieb dran, drückte auf den Siegtreffer. Das nötige Glück blieb aber weiter aus: Nach Vorarbeit von Giroud hämmerte Mbappé drauf, Keeper Gulasci (82.) hielt aber mit einer Glanzparade das sensationelle Remis für Ungarn fest. Bitter für den Weltmeister!