Milliarden-Duell mit jeder Menge Star-Power

Fussball EM News

Milliarden-Duell mit jeder Menge Star-Power

Artikel teilen

Im Mega-Hit prallt die Crème de la Crème des europäischen Fußballs aufeinander.

Rund 1,66 Milliarden Euro krachen im heutigen Halbfinale aufeinander.  Und obwohl Spanien mit einem 915 Mille-Kader klar im Vorteil gegen Italien (715 Mio. €) ist, gelten die Iberer als leichter Außenseiter. Die Teams im Positionen-Vergleich:

© oe24
Milliarden-Duell mit jeder Menge Star-Power
× Milliarden-Duell mit jeder Menge Star-Power

Tor: Unai Simon plötzlich mit ganz breiter Brust

Das Duell Gianluigi Donnarumma gegen Unai Simon wäre bis vor dem Viertelfinale klar an den Italiener gegangen. Doch Simon hielt zuletzt gleich drei von vier Elfern gegen die Schweiz, gilt in Spanien als neuer Nationalheiliger.

© Getty
Milliarden-Duell mit jeder Menge Star-Power
× Milliarden-Duell mit jeder Menge Star-Power

Abwehr: Italiens Routine lässt Spanier zittern

Erst zwei EM-Gegentore kassierte die Verteidigung rund um die Italo-Routiniers Leonardo Bonucci (34) und Giorgio Chiellini (36). Das abgezockte Duo will erneut den Beton anrühren. Zum Vergleich: Spanien hält bei fünf Gegentreffern. Mit Marcos Llorente ist der teuerste Spieler im Kader der Iberer seit dem dritten Gruppenspiel zudem nur noch zweite Wahl. Als Rechtsverteidiger wusste der 80-Millionen-Mann nicht zu überzeugen.

© oe24
Milliarden-Duell mit jeder Menge Star-Power
× Milliarden-Duell mit jeder Menge Star-Power

Mittelfeld: Tiki-Taka steht auf Prüfstand

Kann Spanien mit seinem Tiki-Taka-Kurzpassspiel die Italiener überlisten? Bisher zeigte sich Italiens Power-Mittelfeld um Nicolò Barella (65 Mio. €) extrem durchschlagskräftig.

© oe24
Milliarden-Duell mit jeder Menge Star-Power
× Milliarden-Duell mit jeder Menge Star-Power

Offensive: Dreier-Sturm bei beiden Teams top

Ein Mittelstürmer und zwei Flügelflitzer: Sowohl bei Spanien als auch bei Italien funktioniert's! Besonders in Form: Lorenzo Insigne, der bei Italien zuletzt unwiderstehlich wirbelte.