Almer hofft  auf historische Torsperre

oefb-team

Almer hofft auf historische Torsperre

Artikel teilen

ÖFB-Keeper hofft gegen Ungarn auf eine historische Torsperre.

 Erst einem ÖFB-Torhüter gelang es, bei einem Endrundenspiel ohne Gegentor zu bleiben: Friedl Koncilia hielt seinen Kasten bei der WM in Spanien vor 34 Jahren gegen Algerien (2:0) sauber. Seit damals kassierte das ÖFB-Team stets einen Treffer. "Wir wollen gegen Ungarn kein Tor kassieren", will Goalie Robert Almer die Negativserie beenden.