Heftige Kritik an Klimaanlagen von Seleçao-Kicker

Fussball WM News

Heftige Kritik an Klimaanlagen von Seleçao-Kicker

Artikel teilen

Flügelstürmer Antony hat die leichten Krankheitsfälle in der brasilianischen Mannschaft auf die Klimaanlagen in den Fußball-WM-Stadien Katars zurückgeführt.

"Ich habe mich für einige Tage schlecht gefühlt", sagte der Angreifer von Manchester United bei ESPN. "Es war wie eine Erkältung, Halsschmerzen. Das waren die Klimaanlagen."

Die Stadien in Katar werden inklusive des Spielfelds aufgrund der vergleichsweise hohen Außentemperaturen abgekühlt. Auch Brasiliens verletzter Fußball-Superstar Neymar hat leichtes Fieber. "Nicht nur ich, sondern auch andere Spieler hatten Husten und Halsschmerzen", berichtete der 22-jährige Antony. Dennoch kam er in beiden bisherigen WM-Partien der Seleção zum Einsatz.