Kreuzfahrtschiff

Innerhalb von nur 48 Stunden

Bub (12) und Frau sterben auf Kreuzfahrtschiff

Ein Bub und eine Frau hatten einen Herzstillstand.

Cagliari. Im sardinischen Hafen von Cagliari wurden zwei Passagiere von zwei Kreuzfahrtschiffen tot von Bord gebracht. Ein 12-jähriger deutscher Bub und eine 50-jährige Französin hatten einen Herzstillstand erlitten.

Tragische Szenen im Hafen von Cagliari. Am Dienstag und Mittwoch verlassen nicht nur fröhliche und erholte Touristen die Costa Neoriviera und die MSC Divina, sondern auch zwei Särge. Die Todesfälle ereigneten sich einige Stunden zuvor auf hoher See. Auf der MSC Divina starb ein Bub aus Deutschland. Er war mit seinen Eltern und seinen beiden Geschwistern auf Italien-Kreuzfahrt. Die Familie war von Palermo aus gestartet und war unterwegs nach Sardinien. Auf See kam es dann zum Drama.

In der Nacht begann die Tragödie

In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde dem Jungen plötzlich schlecht. Die Eltern alarmierten sofort den Notdienst an Bord. Die herbeigerufenen Ärzte des Medical Center versuchten alles Menschenmögliche, um das Leben des Jungen zu retten. Doch es war schon zu spät, der junge Bub atmete nicht mehr. Die Todesursache des Zwölfjährigen war offenbar Herzversagen. Drei Stunden später lag der Junge bereits im Universitätsspital von Monserrato. Um sich bei der Ursache seines Todes sicher zu sein, wird auch die Autopsie dort durchgeführt. Die Eltern und Geschwister mussten währenddessen in vorübergehende Quarantäne. Auf dem französischen Kreuzfahrtschiff mit 4000 Passagieren an Bord, das im sardinischen Hafen anlegte, hatte sich der Schüler bereits in den ersten Stunden nicht wohlgefühlt. Nach einer Untersuchung in Rom versicherten die Ärzte, dass alles in Ordnung sei und der Junge die Reise mit seiner Familie antreten kann. 

In der Nacht auf Mittwoch das nächste Drama

Am Mittwoch gelang dann auch die Costa Neoriviera in den Hafen von Cagliari. An Bord eine bedrückende Stimmung. Eine junge Französin ist an der Seite ihres Mannes an einem Herzinfarkt gestorben. Sie wurde nur 50 Jahre alt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten