Zugsunglück Polen

Welt

20 Verletzte bei Zugunglück in Polen

Artikel teilen

Güterzug stieß im Bahnhof Smetowo Graniczne mit Schnellzug zusammen.

Bei einem Zugunglück in Polen sind am Mittwochabend 20 Menschen verletzt worden, unter ihnen vier Kinder. Ein Güterzug und ein Schnellzug mit rund 300 Passagieren an Bord waren im Bahnhof von Smetowo Graniczne in der Woiwodschaft Pommern zusammengestoßen, berichteten mehrere Medien. Sieben der elf Passagierwaggons entgleisten.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo