300 Meter langes Spinnennetz überzieht Küstenabschnitt

In Griechenland

300 Meter langes Spinnennetz überzieht Küstenabschnitt

In Griechenland ist ein Mega-Spinnennetz aufgetaucht. 

Griechenland. In der griechischen Stadt Etoliko ist ein gigantisches Spinnennetz aufgetaucht. In Aufnahmen ist zu sehen, wie sich das Netz über den gesamten 300 Meter langen Küstenabschnitt verteilt. Das Spinnennetz hüllt dabei einige Hundert Quadratmeter Vegetation ein. 

Streckerspinnen. Experten vermuten hinter dem Phänomen Streckerspinnen, die bei warmen Klima für dieses Netz sorgen. Mehrere dieser Spinnen können zusammen große Nester legen. In Europa leben wenige dieser Spinnen-Gattungen, die eher in den Tropen und Subtropen vorkommen. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten