Symbolbild

Deutschland

7-Jährige auf WC von Schlange "überrascht"

Die Suche nach der ungefährlichen Boa ist bislang ergebnislos.

Großer Schreck für eine Siebenjährige in Hannover: Als das Mädchen am Samstag in der Wohnung der Familie das WC benutzen wollte, züngelte ihr eine Schlange entgegen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, konnte die von der Mutter verständigte Polizei die Boa constrictor bei ihrem Eintreffen auch noch fotografieren. Die Tierretter der Feuerwehr kamen jedoch zu spät. Die Schlange zog sich in das Abwasserrohr zurück, eine weitere "Fahndung" verlief ergebnislos.

Laut Tierärztlicher Hochschule Hannover handelte es sich um eine für Menschen ungefährliche Würgeschlange. Das Reptil, so vermutet die Polizei, ist vermutlich aus einem privaten Terrarium entkommen. Der Besitzer konnte bisher nicht ermittelt werden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten