83-Jährige ließ sich Brüste vergrößern

Aufregung in den USA

83-Jährige ließ sich Brüste vergrößern

Marie Kolstad hat mit einer Schönheits-OP für Aufsehen gesorgt.

Dass eine Frau sich für eine Schönheits-Operation unters Messer legt, ist in der heutigen Zeit nichts ungewöhnliches. Neben Lifting sind vor allem Brustvergrößerungen voll im Trend. Eine Brust-OP hat in den USA jetzt aber doch für Aufsehen gesorgt, denn die Patientin war 83 Jahre alt.

Marie Kolstad aus Kalifornien, zwölffache Oma und Uroma, investierte 8.000 Dollar in einen neuen Busen. "Ich wollte einfach schöne Brüste", erklärte die rüstige Rentnerin.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten