Afghane wollte Asylbetreuerin vergewaltigen

Deutschland

Afghane wollte Asylbetreuerin vergewaltigen

Nachdem die Frau ihn gebissen hatte, ließ er von ihr ab.

Gegen einen 23-jährigen Afghanen ermittelt die Kripo Mühldorf. Dieser soll letzten Donnerstag versucht haben, eine junge Frau sexuell zu nötigen.

Die ehrenamtliche Asylbetreuerin traf sich gegen 22.30 Uhr mit dem Asylwerber. Im Verlauf des Treffens soll dieser plötzlich zudringlich geworden sein. Schließlich soll er versucht habe, die Frau zu entkleiden. Auch geschlagen soll er die Ehrenamtliche haben.

Als die Frau ihren Angreifer biss, ließ dieser schließlich von ihr ab. Mithilfe von vorbeikommenden Passanten konnte sie entkommen. Der Tatverdächtige wurde kurze Zeit später von der Polizei festgenommen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten