"Alien" droht mit der Zerstörung der Erde

Kuriose Drohung

"Alien" droht mit der Zerstörung der Erde

Auf diesen Verkehrssünder waren die Polizisten in China wohl nicht gefasst.

Als Streifenpolizist erlebt man so allerlei Kuriositäten, doch dieser Fall schlägt sie wohl alle. Ein Autofahrer in China wurde jetzt von der Polizei aufgehalten, der von sich selbst behauptet, er sei ein Alien. Nicht ohne Grund wollten die Polizisten den Mann aus dem Verkehr ziehen, schließlich hat der junge schmächtige Mann ordentlich was auf dem Kerbholz.

Drohung: Auto weg, Erde auch
27 Verkehrsdelikte stehen in seiner Vita, kein einziges bezahlte er. Nun wollten die Polizisten durchgreifen und sein Auto abschleppen. Doch die rechneten nicht mit den Drohgebärden des Chinesen. Er erzählte den verdutzten Beamten, dass er einer königlichen Familie von Außerirdischen abstamme und er sich gezwungen fühle, den Planeten zu zerstören, würden die Polizisten sein Auto jetzt abschleppen.

Wenig verwunderlich, ließen sich die Beamten jedoch nicht einschüchtern und konfiszierten den Wagen trotzdem. Auf die abschließende Frage, warum der Mann denn nicht mit dem Flugzeug unterwegs sei, antwortete der Chinese: "Ich fliege nicht mit Flugzeugen. Ich fliege mit einem FUA...ähem...ich meine ein UFO."



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten