Aleppo Luftangriffe Syrien

Laut Aktivisten

Bäckereien in Aleppo bombardiert

Teilen

Erneut soll es heftige Luftangriffe in der Nähe von Aleppo gegeben haben.

Bei heftigen Luftangriffen in der Nähe der umkämpften Stadt Aleppo sind nach Angaben von Aktivisten zwei Bäckereien bombardiert worden. Auch die Syrische "Beobachtungsstelle für Menschenrechte" berichtete von heftigen Angriffen in mehreren Orten in der Provinz Aleppo.

In der Stadt Anadan, etwa 15 Kilometer nördlich von Aleppo, sei die einzig verbliebene Bäckerei des Ortes zerstört worden. Meldungen über Verletzte bestätigten die Beobachter zunächst nicht.

Aleppo erfährt derzeit die schwersten Bombardierungen seit Beginn des Krieges vor fünf Jahren. In dem von Rebellen gehaltenen Ostteil der Stadt leben schätzungsweise bis zu 300.000 Menschen unter Belagerung.
 

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo