Beteigeuze

Neue Studie

Bedroht gewaltige Supernova die Erde?

Einer der hellsten Sterne am Firmament wird "bald" explodieren.

Astronomen der Universität in Bonn schlagen Alarm: Beteigeuze, einer der hellsten Sterne am Firmament, wird seine Existenz nicht mit einer "normalen" Supernova-Explosion beenden, sondern mit einem gewaltigen Doppelschlag. Allerdings ist nicht klar, wann der Stern verglühen wird, es kann morgen geschehen, aber auch erst in 100.000 Jahren.

VIDEO: So könnte die Supernova aussehen

Wenn es soweit ist, und Beteigeuze explodiert, wird er in der Nacht so hell wie der Vollmond zu sehen sein. Aber sogar tagsüber wird man die gewaltige Explosion vermutlich am Himmel sehen können. Zunächst wird er in einer Supernova explodieren, seine Hülle sorgt dann aber noch für eine zweite spektakuläre Explosion (nach einigen Monaten bis maximal drei Jahren).

Beteigeuze ist ein Riesenstern und wird im Hertzsprung-Russell-Diagramm in die Klasse der Roten Überriesen eingeteilt. Er hat etwa den 662-fachen Durchmesser unserer Sonne und besitzt im sichtbaren Bereich eine etwa zehntausendmal so große Leuchtkraft. Von der Erde aus gesehen ist Beteigeuze der zehnthellste Stern.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten