Brüssel-Terror: Weitere Bombe gefunden

Am Flughafen

Brüssel-Terror: Weitere Bombe gefunden

Die dritte Bombe wurde rechtzeitig entdeckt und konnte entschärft werden.

Am Brüsseler Flughafen Zaventem ist am Dienstagnachmittag eine weitere Bombe gefunden und kontrolliert gesprengt worden. Dies teilte der Gouverneur der Provinz Flämisch-Brabant mit. "Die dritte Bombe ist nicht explodiert", sagte Lodewijk De Witte. Bei zwei Explosionen waren am Montag in der Früh mindestens zehn Menschen getötet und etwa 100 verletzt worden.

Bei einer weiteren Explosion in einer Metrostation im Brüsseler Europaviertel starben 20 Menschen, 130 wurden verletzt. Nach den Terrorakten wurden der Flughafen und das gesamte Metronetz geschlossen. Am Nachmittag verkehrten einzelne U-Bahn-Linien wieder, Zaventem sollte noch bis mindestens Mittwoch 06.00 Uhr geschlossen bleiben.

Video zum Thema: Terror in Brüssel: neue Amateurvideos
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diashow: Terror in Brüssel

Terror in Brüssel

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten