Rentier

Enthüllt

Darum ist Rentier Rudolphs Nase rot

Die rote Nase von Rudolph wurde sogar in einem Weihnachtslied verewigt.

"Rudolph, the red-nosed Reindeer" schallt es (vor allem in den USA) jedes Jahr in der Weihnachtszeit aus tausenden fröhlichen Kinderkehlen. Jeder kennt die Geschichte des Rentiers Rudolph, das wegen seiner leuchtend roten Nase zuerst  verspottet wurde, dann aber dem Schlitten des Weihnachtsmanns den Weg leuchten durfte.

Jetzt enthüllten niederländische und norwegische Forscher im "British Medical Journal", wieso Rentiere rote Nasen haben: sie sind besonders gut durchblutet. Damit ist die empfindliche Körperstelle besser geschützt. Da sei "für fliegende Rentiere, die den Schlitten des Weihnachtsmanns bei extremen Temperaturen ziehen müssen" besonders wichtig, erklären die Wissenschaftler.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten