Pizza Funghi

Absurder Grund

Darum verprügelte ein Gast einen Pizzabäcker

Nachdem der Gast seine Pizza erhielt, verpasste er dem Bäcker eine Wunde an der Stirn.

Im bayrischen Nabburg betrat eines Abends gegen 19 Uhr ein Tourist die Pizzeria "Da Giuseppe". Mürrisch bestellte er eine Pizza Funghi für 6,70 Euro und ein Tafelwasser. Als er die Pizza schließlich bekam, verprügelte er den Pizzabäcker Giuseppe Drazza. Der Grund, warum es zur Auseinandersetzung kam, ist jedoch absurd: "Ihm war meine Pizza zu groß!"

Streit über Größe

einen Durchmesser von 36 Zentimeter haben die Pizzen im "Da Giuseppe". "Seid ihr wahnsinnig? Diese Pizza könnt ihr selber fressen", soll der Tourist laut der BILD geschrien haben. Daraufhin habe er das Lokal verlassen wollen und zwei Euro auf den Tisch geworfen.

"Ich war sauer, rief Drecksau! Penner! Er feuerte einen Stuhl in meine Richtung", erklärte der Pizzabäcker.

Gast erstattet Anzeige

Bei der Rauferei wurden schließlich beide Männer im Gesicht verletzt. Nun hat der Gast Anzeige erstattet. Polizeihauptkommissar Vierl erklärte der BILD: "Wir ermitteln nun gegen beide Männer wegen Körperverletzung. Der 67-Jährige hat nicht näher begründet, warum ihm die Pizza zu groß war."

"Der soll sich einfach entschuldigen, dann kriegt er eine kleine Pizza und basta", lenkte der Pizzabäcker ein.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten