Erdogan

Doku enthüllt

Das geheime Leben des Recep Erdogan

Eine Doku enthüllt, wie der türkische Präsident wirklich tickt.

Seit mittlerweile 13 Jahren regiert Recep Tayyip Erdoğan die Türkei. Besonders seit dem gescheiterten Putschversuch im Juli schaltete der Präsident sämtliche Gegner systematisch aus und installiert immer mehr ein autoritäres System. Der Staatsmann Erdogan ist dabei omnipräsent, über den Menschen Erdogan weiß man hingegen nur wenig.

Mit Hilfe von namhaften Experten, Biografen und politischen Weggefährten hat nun der ZDF eine Dokumentation mit dem Titel „Mensch Erdogan – Die Geheimnisse des türkischen Präsidenten“ veröffentlicht. Dabei wird ein detailliertes und vor allem auch facettenreiches Bild des türkischen Präsidenten gezeichnet.

So tickt Erdogan

Die Regierungszeit Erdogans startete aufgeklärt und liberal. Der damalige Premier wollte sein Land in die Europäische Union führen. Je schwieriger die Verhandlungen mit Brüssel wurden, desto autoritärer regierte Erdogan. Mit dem  Putschversuch im Sommer radikalisierte Erdogan sich dann völlig. Er duldet keine Gegner und keinen Widerspruch. „Je mehr Macht er anhäufte, desto toxischer wirkte diese Macht auf ihn. Dieses Gift hat übrigens nicht nur von ihm, sondern von der ganzen Türkei Besitz ergriffen“, so das Fazit des früheren Cumhuriyet-Chefs Can Dündar.

Privat führt Erdogan hingegen ein eher ruhiges Leben. Seit 1978 ist er mit Emine verheiratet, mit ihr lebt er im 1000 Zimmer großen Protz-Palast in Ankara. Die Aufgabenteilung in der Ehe ist klar: Der Mann arbeitet, die Frau kümmert sich um Kinder und Haushalt. Private Details trägt Erdogan nicht an die Öffentlichkeit: „Er möchte nicht, dass sein Privatleben in den Medien breitgetreten wird. Ich verfolge den Mann seit Jahren, weiß aber weiterhin nicht, was er gerne isst“, so der Journalist Umut Yertutan.  Bekannt ist lediglich, dass Erdogan streng gläubig ist, weder raucht noch trinkt und stets das Freitagsgebet besucht.

In seiner Amtszeit soll Erdogan nicht nur viel an Macht gewonnen haben, sondern auch an Reichtum. Gerüchteweise besitzt der Präsident Millionen, alleine in der Schweiz soll er acht geheime Konten haben. Immer wieder stand Erdogan und sein Sohn Bilal unter Korruptionsverdacht, zu einer Verurteilung kam es allerdings nicht. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten