Drei Kinder in Teich ertrunken

Familiendrama

Drei Kinder in Teich ertrunken

Die drei Geschwister fielen in einen Feuerlöschteich. Für sie kam jede Hilfe zu spät.

In Deutschland sind am Samstagabend drei Geschwister in einem Feuerlöschteich im hessischen Neukirchen ertrunken. Ein Zeuge hatte nach Angaben der Polizei die Feuerwehr gerufen, weil ein Bub ins Wasser gefallen war. Anrainer holten den bewusstlosen Fünfjährigen zwar aus dem Wasser, er verstarb jedoch noch an der Unfallstelle.

+++ Zum Nachlesen: Drama im Burgenland - Bub ertrinkt im Pool der Eltern +++


Als die Retter eintrafen, wurde bekannt, dass noch zwei weitere Kinder der Familie vermisst wurden. Taucher konnten das achtjährige Mädchen und ihren neun Jahre alten Bruder nur noch tot bergen. Die Ermittler sprachen von einem Unglück und schlossen ein Fremdverschulden aus.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten