Gewehre in einem Waffengeschäft

Passanten, Kunden und Angestellte schossen

Drei Tote nach Schießerei in Waffengeschäft

Dramatische Szenen im Süden der USA fordern drei Tote und mehrere Verletzte.

New Orleans. In einem Waffenmarkt im US-Bundesstaat Louisiana sind mehrere Menschen durch Schüsse getötet und verletzt worden. Der Schütze erschoss zwei Personen in dem Waffengeschäft in einem Vorort von New Orleans. Im Anschluss griffen mehrere Personen den Verdächtigen an, sie töteten ihn außerhalb des Shops. Zwei verletzte Personen wurden ins Krankenhaus gebracht.

Mehrere Akteure

Laut den Berichten des örtlichen Sheriffs Joseph Lopinto handelte es sich um einen völlig unübersichtlichen Schusswechsel. Kunden, Angestellte sowie Passanten sollen als Schützen beteiligt gewesen sein. Auslöser und Motiv sind zum gegebenen Zeitpunkt nicht bekannt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten