Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Herzzerreißendes Video

Dreijähriges Mädchen hört ihre Eltern zum ersten Mal

Ein taubes 3-jähriges Mädchen hört zum ersten Mal die Stimmen ihrer Eltern.

Orlando. Q'ela Pierce, drei Jahre alt, war von Emotionen überwältigt, als sie zum ersten Mal in ihrem Leben die Stimmen ihrer Mutter und ihres Vaters hörte. Das Mädchen, das seit ihrer Geburt taub war und ein Cochlea-Implantat bekommen hatte, reagierte auf die Stimmen ihrer Eltern, Nikita Vasser (33) und Quaneef Pierce. Ein wunderschönes Ende einer langen Reise für die Familie.

Cochlea-Implantat als "Happy End"

Die Geschichte begann mit der Geburt von Q'ela, als man nach verschiedenen Tests feststellte, dass das Mädchen taub ist und keine Hörgeräte helfen. Das kleine Mädchen reagierte einfach nicht auf Stimmen, trotz der vielen verschiedenen Testgeräte. Die Geschichte nahm jedoch eine glückliche Wendung und Q'ela Pierce wurde Kandidatin für ein "Cochlea-Implantat". Das Cochlea-Implantat ist eine Hörprothese für Gehörlose und Ertaubte, deren Hörnerv als Teilorgan der auditiven Wahrnehmung noch funktionsfähig ist. Die Operation fand am 29. August im Nemours Children's Hospital in Orlando, Florida, statt.

In den Wochen nac Kind hört Stimme der Eltern z… h der Operation begann das Mädchen Naturgeräusche zu hören. Das "Happy End" und der Beginn eines "neuen" Lebens folgten, als die 3-jährige Q'ela Pierce die Stimmen ihrer Eltern zum ersten Mal hörte.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten