Anführer in Haft

Ein General als Putschisten-Chef

Das Ohr verletzt, die Nase blutig, so wurde Akin Öztürk (64) dem Richter vorgeführt.

Der Ex-Chef der Luftwaffe ist bei seiner Verhaftung schwer verprügelt worden. Öztürk soll der „formale Anführer“ des Staatsstreichs gewesen sein. Er war bei Putschbeginn auf der Luftwaffenbasis Akinci, dort wurde auch der Stabschef der Armee von Soldaten stundenlang festgehalten. Öztürk bestreit aber: „Ich habe mit dem Putschversuch nichts zu tun.“

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten