Missbrauch Kind Belästigung

Welt

Ex-Polizist (33) missbrauchte Mädchen (9)

Artikel teilen

Der 33-Jährige muss sich heute für die Tat vor Gericht verantworten.

Ein Schweizer Ex-Stadtpolizist soll im November 2014 ein neunjähriges Mädchen auf einem schlecht beleuchteten Weg in Winznau mit einer Softair-Gun bedroht und zu sexuellen Handlungen gezwungen haben.

Heute muss sich der 33-Jährige wegen sexueller Nötigung und sexueller Handlungen mit einem Kind sowie wegen des Besitzes von Kinderpornografie vor Gericht verantworten. Darüber hinaus ist der Ex-Polizist wegen mehrfacher Übertretung des Betäubungsmittelgesetzes angeklagt.

Mit Softair-Gun bedroht

Der Mann soll das Mädchen am 3. November 2014 laut eigener Aussage mit einer Softair-Gun bedroht und zu sexuellen Handlungen gezwungen haben. Schon zwei Tage nach seiner Verhaftung war er damals wegen mangelnder Rückfallgefahr wieder aus der U-Haft entlassen, berichtet "Blick.ch". Nun droht dem 33-Jährigen hingegen eine unbedingte Gefängnisstrafe.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo