Super-Keime

Schlimmer als Corona

Expertin warnt: 'Nächste Pandemie könnte viel tödlicher werden'

Diese Gefahr ist 'potentiell noch gefährlicher als das Coronavirus".

Seit mittlerweile zehn Monaten dominiert Corona das öffentliche Leben auf der ganzen Welt. Bisher haben sich mehr als 67 Millionen Menschen mit dem Virus infiziert, 1,5 Millionen sind daran gestorben.  Experten warnen nun aber davor, dass die nächste Pandemie noch viel gefährlicher und tödlicher werden könnte.

"Viel tödlicher"

Die Welternährungsorganisation (FAO) warnt davor, dass Antibiotikaresistenz von Bakterien „potentiell noch gefährlicher sie als Covid-19“.  Die Zahl der Fälle, in denen kein Antibiotikum mehr gegen den Erreger hilft, steigt dramatisch. Schätzungen zufolge sterben bereits jetzt 700.000 Menschen an den Folgen antibiotikaresistenter Infektionen „Wenn dem nicht Einhalt geboten wird, könnte die nächste Pandemie 
eine bakterielle sein – und viel tödlicher“, warnt FAO-Generaldirektorin Maria Helena Semedo.
 
Die durch Antibiotikaresistenzen verursachten Todesfälle gelten aber als vermeidbar. Experten kritisieren, dass Ärzte die Mittel zu oft und unnötigerweise verschreiben. Schätzungen zufolge ist in den USA jedes dritte Antibiotikarezept nicht notwendig. 


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten