Fall Khashoggi: EU fordert umfassende Untersuchung

Wie glaubwürdig ist Darstellung der Saudis?

Fall Khashoggi: EU fordert umfassende Untersuchung

Mogherini: "Verantwortliche uneingeschränkt zur Rechenschaft ziehen"

Die EU hat eine umfassende Untersuchung der gewaltsamen Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi gefordert.

Die EU-Außenbeauftragte Federica Mogherini erklärte am Samstag in Brüssel: "Daher besteht die Europäische Union genau wie ihre Partner auf der Notwendigkeit fortgesetzter umfassender, glaubwürdiger und transparenter Ermittlungen, die die Umstände der Tötung angemessen aufklären und alle dafür Verantwortlichen uneingeschränkt zur Rechenschaft ziehen."

Saudi-Arabien hatte zuvor nach wochenlangem Abstreiten zugegeben, dass der vermisste Journalist Khashoggi im Konsulat des Königreichs in Istanbul getötet wurde.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten