Houston-Song gegröhlt: Rauswurf aus Jet

"I will always love you"

Houston-Song gegröhlt: Rauswurf aus Jet

VIDEO: Pilot fand die Gesangsküste einer Passagierin nicht prickelnd.

Vermutlich jeder, der schon einmal geflogen ist, hat schon nervige "Mit-Passagiere" erlebt. Was die Fluggäste eines American Airlines-Flugs von Los Angeles nach New York jetzt erlebten, setzte dem Ganzen die Krone auf. Eine Frau legte sich mit der Crew an und sang ständig lauthals Whitney Houstons Mega-Hit "I will always love you".

Die Frau ging allen so auf die Nerven, dass sich der Pilot genötigt sah, in Kansas einen unplanmäßigen Zwischenstopp einzulegen und die Hobby-Sängerin aus dem Flugzeug zu werfen. Selbst als sie abgeführt wurde, sang sie noch den oscar-prämierten Song aus "The Bodyguard".

Am Boden hatte die Hobby-Sängerin einen einfachen Grund für ihr Verhalten: Sie sei wegen ihrer Diabetes ausrastet. Dennoch weigerte sich American Airlines sie weiter mitzunehmen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten