Frauen rächen sich an Perversem im Bus

welt

Frauen rächen sich an Perversem im Bus

Artikel teilen

Ein Mann zeigte seine Genitalien und wurde von einer Gruppe Frauen attackiert.

In einem Bus in der Türkei belästigte ein Mann eine Frau sexuell, indem er ihr seine Genitalien zeigte. Filmmaterial aus dem Bus zeigt, wie sich zuerst die Belästigte wehrt, indem sie dem 34-Jährigen eine Ohrfeige verpasst.

Da er auf den Schlag nicht reagiert, greifen viele Frauen aus dem Bus ein und beginnen, den Mann zu schlagen. Einige von ihnen treten den Perversen sogar.

Video zum Thema: Frauen rächen sich an Perversem im Bus


Fluchtversuch
Nachdem er immer mehr und mehr Schläge einstecken musste, blieb dem Mann nichts anderes übrig, als zu versuchen, den Bus zu verlassen. Doch ein Passagier hielt den Belästiger fest, als sich die Türen des Busses öffneten.

Polizei
Augenzeugen berichteten laut "Dailymail", dass die Polizei schnell zur Stelle war, da der Busfahrer die Türen des Fahrzeugs erst öffnete, als er sich vor der Polizeistation befand.

Die Polizisten ermitteln nun mithilfe des Filmmaterials, das aus der Überwachungskamera des Busses stammt.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo