Welt

Fünfjähriger muss Flugzeug fliegen

Artikel teilen

Vor einem Jahr schickte sein Vater Ho Yide in Unterhosen in den Schnee.

Ho Liesheng ist der wohl strengste Vater der Welt. Vor etwas mehr als einem Jahr schickte er seinen damals erst vierjährigen Sohn Ho Yide nur in Unterhosen in den eiskalten Schnee New Yorks. Damit wollte er ihn "abhärten".

Jetzt hat Ho Liesheng die nächste Herausforderung für seinen inzwischen fünfjährigen Sohn gefunden: er musste ein Leichtflugzeug über Peking fliegen. Stundenlang kreisten die beiden über der Hauptstadt Chinas.

"Adlervater"
Im Internet wurde der Vater auf den Namen "Adlervater" getauft - in Anspielung auf die "Tigermutter" Amy Chua. Die in den USA lebende Professorin hatte in ihrem Buch "Kampfgesang einer Tigermutter" in den USA eine heftige Diskussion ausgelöst. Darin beschreibt die Tochter chinesischer Einwanderer die strenge, leistungsorientierte Erziehung ihrer beiden Töchter und kritisiert westliche Eltern, die ihren Nachwuchs immer nur loben, als zu lasch.

Mehr Bilder auf www.ohwow.de

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo