wodka

Wächter feierten

Gefangener entkommt während Saufgelage

Wie im Film: Mutter von Häftling spendierte Wärtern Essen und starken Alkohol.

Ein Gefangener in Russland hat seinen Wächtern entkommen können, als diese sich während eines von seiner Mutter spendierten Mittagessens betranken. Der wegen einer Serie von Diebstählen angeklagte Artur Ogli habe am Montag in eine andere Haftanstalt im westrussischen Oriol verlegt werden sollen, meldete die Nachrichtenagentur Interfax am Donnerstag. Auf dem Weg dorthin hätten die beiden Gefängniswärter Ogli jedoch in ein Lokal namens "Hütte der Freunde" mitgenommen.

Dort hätten sie auf Einladung von Oglis Mutter hochprozentigen Alkohol getrunken und gespeist, teilte eine regionale Untersuchungskommission mit. Nach dem Essen habe der Gefangene die Flucht ergriffen. Die beiden Wächter wurden ihrerseits in Gewahrsam genommen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×
    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten