Zwei Opernstars unter den Todesopfern

Germanwings-Unglück

Zwei Opernstars unter den Todesopfern

Maria Radner und Oleg Bryak kamen bei der Tragödie ums Leben.

Unter den Opfern des Germanwings-Absturzes in den französischen Alpen ist auch die Opernsängerin Maria Radner. Das bestätigte am Mittwoch die Deutsche Oper am Rhein in Düsseldorf, wo Radner viele Gastspiele hatte. Die Altistin, die auch Auftritte am Theater an der Wien hatte, sei zusammen mit dem ebenfalls ums Leben gekommenen Bassbariton Oleg Bryjak auf dem Rückflug aus Barcelona gewesen.



Die beiden waren bei einem Gastspiel im Gran Teatre del Liceu in Barcelona gewesen. Die Sänger waren in Richard Wagners "Siegfried" aufgetreten. Die 1981 geborene Radner war gebürtige Düsseldorferin.

Diashow: Die Wrackteile des Airbus



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten