Google startet Personen-Suche

Beben-Opfer in Japan

Google startet Personen-Suche

Nach der Tsunami-Katastrophe will Google Betroffenen einen Treffpunkt bieten.

Der Internet-Konzern startete am Freitag eine Personen-Suche in Japanisch und Englisch. Die Nutzer können eintragen, ob sie nach jemandem suchen, oder Informationen über sich oder einen anderen Menschen eintragen möchten. Auf der Plattform sollen Suchanfragen und Wortmeldungen dann zusammenkommen.

Link zur Google Personen-Suche

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten