Heftige Explosion an Kairos Flughafen

Feuer unter Kontrolle

Heftige Explosion an Kairos Flughafen

In der Nähe des Flughafens soll ein Tanklager Feuer gefangen haben und explodiert sein. 

Eine riesige Explosion hat am späten Donnerstagabend die Umgebung des Flughafens Kairo erschüttert. Fotos und Videos, die in sozialen Netzwerken geteilt wurden, zeigten eine riesige Rauchwolke über der Stadt und Flammen. Aus Flughafenkreisen hieß es zunächst, dass sich die Explosion nicht auf dem Gelände des Flughafens selbst ereignet habe.

Der Flugbetrieb sei nicht beeinträchtigt. Anrainer berichteten von einem lauten Knall, der in weiten Teilen der ägyptischen Hauptstadt zu hören war. Das Luftfahrtministerium teilte mit, die Detonation habe sich an einem Treibstofflager außerhalb des Flughafengeländes ereignet.
 
 
Das Staatsfernsehen berichtete, an dem Tanklager sei Feuer ausgebrochen. Einsatzkräfte der Zivilverteidigung hätten es aber unter Kontrolle gebracht. Weitere Einzelheiten waren zunächst nicht bekannt. Unklar war, ob es sich um einen Unfall oder einen Anschlag handelte. In Ägypten verübt die radikalislamische IS-Miliz seit Jahren immer wieder Attentate.
 


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten