Heiße Stewardess verkaufte Sex im Flugzeug

Auf der Toilette

Heiße Stewardess verkaufte Sex im Flugzeug

Die hübsche Frau machte ein kleines Vermögen mit ihrem "Nebenjob".

Eine Stewardess hat ihren Verdienst aufgebessert. Sie verkaufte Sex an willige Fluggäste und verdiente so in den vergangenen Jahren fast 900.000 Euro. Pro Flug machte sie im Schnitt fast 2.000 Euro extra.

Jetzt flog der Nebenjob der Stewardess auf. Sie wurde in flagranti mit einem Passagier auf dem Flugzeugklo erwischt und ist deswegen ihren Job los. Es ist nicht bekannt, für welche Fluglinie die Sex-Stewardess aktiv war, aber es wird vermutet, dass es eine auf dem Mittleren Osten war.

Einer Zeitung aus Dubai hat sie erzählt, dass sie am liebsten längere Distanzen geflogen ist, vor allem aus der Golfregion in die Vereinigten Staaten.

Diashow: Arbeitslose Stewardessen ziehen blank

Arbeitslose Stewardessen ziehen blank

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten